25 Jahre Troubadix - Konzert 2009

Troubadix

Vor über drei Jahrzehnten ...

 ... traf sich eine Handvoll Jünglinge in einer gemütlichen Kneipe und beschloss, nunmehr einen Teil ihrer Freizeit dem gemeinsamen Gesang zu widmen. Schon zwei Wochen später lernten sie den Mann kennen, der ihnen seinen Stempel aufdrücken sollte. Dieser Mann hiess Friedemann Buhl und war gleichzeitig Chorleiter des MGV Frohsinn 1845 Mosbach. Es lag nahe, dass man diesem Männergesangverein beitrat.

Der Name des “Jungmännerchores” stand schnell fest, denn die Anfänge der Singerei erinnerte sehr stark an jenen Troubadix, dem niemand zuhören wollte und der von Asterix und Obelix gefesselt und geknebelt an einen Baum gehängt wurde. Die Jünglinge wurden dennoch immer mehr und der Spaß am Singen wurde immer größer. Schon bald gaben sie das erste Konzert und die Resonanz darauf brachte weiteren Auftrieb.

In der Zwischenzeit liegen einige Konzerte hinter den Troubadix und ein gewisser Bekanntheitsgrad ist erreicht. Der Charakter des Chores ist jedoch immer noch derselbe geblieben wie bei der Gründung 1984. Man singt, was gefällt, ob Beatles, Prinzen, Schubert, Queen, Wise Guys oder Bach. Und nicht nur das: man treibt auch ausserhalb der Chorstunden einiges wie Radtouren, Grillfeste, Wanderungen, Konzertbesuche, Zelten und Feiern, Feiern und Feiern.

Geprobt wird freitags um 20:15 Uhr im vereinseigenen Sängerheim am Stadtgarten, und die Freude über einen neuen Troubadix ist nach wie vor ungebrochen.

© 2018 MGV 1845 Frohsinn e.V.. All Rights Reserved. Designed By Alois Roidl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos auf unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung OK